PFINGSTSYMPOSIUM 2018 IN SCHREMS

News / 10. April 2018 12:36

Vom 18. bis 21. Mai 2018 findet zum 4. Mal das Pfingstsymposium in der GEA Akademie in Schrems statt.

Heuer steht das Pfingstsymposium unter dem Motto: "DIESE WIRTSCHAFT TÖTET. WIR WOLLEN EINE ANDERE. WIR BRAUCHEN EINE ANDERE. WIR BAUEN EINE ANDERE."

Wir übernehmen Verantwortung, weil weder die Mainstream-Wirtschaft noch die Regierung(en) Signale senden, dass sie endlich die ernsten Probleme unserer Gesellschaft in Angriff nehmen. Wir entwickeln im Rahmen des Symposiums 2018 gemeinsam Beispiele für eine andere Wirtschaft. Dabei konzentrieren wir uns auf drei Themenbereiche:

GRÜNDEN & NACHFOLGEN
WOHNEN & ENERGIE
FINANZIERUNG & KOMMUNIKATION

Das Pfingstsymposium ist eine Open Space Konferenz zum Thema gemeinsinniges Wirtschaften. Die Veranstalter sind GEA Waldviertler, der Verein für gemeinsinniges Wirtschaften (VGW) und RÜCKENWIND.COOP.

Jeder Teilnehmer darf sein Wissen einbringen und so das Symposium mitgestalten. ImpulsgeberInnen halten Referate und stehen in Workshops für intensiven Austausch bereit. Neben dem eigentlichen Programm ist genug Zeit für künstlerische Kreativität, Networking, Meditation und Spaziergänge.│ symposium.rueckenwind.coop